Maid of Honor

Was sind eigentlich die Aufgaben einer Trauzeugin PT. II?

Ihr habt nun schon einen kleinen Einblick erhalten, mit welchen Fragen ich mich zu Anfang rumgeschlagen habe. Die Checkliste habe ich für mich persönlich etwas abgewandelt, da meine Braut wie bereits erwähnt auch viele Dinge einfach selbstständig und ohne meine Unterstützung erledigt hat.

Da ich ein sehr organisierter Mensch bin, der wenig Dinge dem Zufall überlässt und viel plant, finde ich es super, sich eine Checkliste zu erstellen, um nicht den Überblick zu verlieren… Außerdem liebe ich es, Dinge zu erledigen, damit ich sie abhaken kann ;).

Nachdem ich nun die ersten Schritte erledigt, und mir einen groben Plan zusammengebastelt habe, bin ich durch eine Facebook-Gruppe auf den Blog von Lisa & Nadine gestoßen. Die beiden Mädels haben vor noch gar nicht allzu langer Zeit einen Blog für Trauzeuginnen ins Leben gerufen. Die beiden waren ebenfalls Trauzeuginnen und hatten das gleiche Problem wie ich auch: wir waren lost!

Maid of Honor – dein Weg zur großartigen Trauzeugin:

” Wir selbst kamen uns als Trauzeugin im letzten Jahr häufig sehr verloren vor, man findet im Internet relativ wenig Informationen, mal von T-Shirt Shops und Partyreisen abgesehen

Ich war verloren und absolut hilflos, bis zu dem Zeitpunkt, als diese beiden Mädels hier ins Spiel kamen. Lisa und Nadine kamen mit einem eigens kreierten Blog “Maid of Honor – dein Weg zur großartigen Trauzeugin” um die Ecke, der allen neuen Trauzeuginnen mit Rat und Tat zur Seite steht. Ich muss sagen, ich habe viele Blogs gelesen, aber keiner hat mir so gut gefallen, wie dieser. Er ist mit sehr viel Liebe zum Detail gespickt und ich finde man spürt, mit welch einer Begeisterung die Seite betrieben wird.

Lisa & Nadine von “Maid of Honor – dein Weg zur großartigen Trauzeugin”

Warum mache ich euch hier diesen Blog so schmackhaft, wenn es um die Aufgaben einer Trauzeugin geht? Ganz einfach: die beiden Mädels freuen sich riesig, wenn ihr Bekanntheitsgrad steigt, denn dann kommt natürlich auch stetig neuer Content dazu. Ich bin dort schon ziemlich gut fündig geworden, was ich alles organisieren kann und muss. Mit viel Charme und Witz bringen die Artikel immer genau auf den Punkt, was bisher auch in meinem Kopf rumgegeistert ist. Es gibt dort tolle DIY-Anleitungen, viele Tipps und Geschenkideen. Damit ihr mal einen Einblick bekommt, wie liebevoll die Seite gestaltet ist, habe ich euch einen meiner liebsten Blogposts eingefügt.

Guter Start, für alle, die sich erst einmal orientieren müssen

Die beiden interagieren super mit dem Publikum und beziehen uns super mit ein. Es finden viele Umfragen statt, damit der Content perfekt auf unsere Bedürfnisse als Trauzeuginnen abgestimmt ist und man auch wirklich Dinge bringt, die uns unter den Nägeln brennen. Daher mein Aufruf an euch: besucht die Mädels und lasst ihnen ein Like bei Facebook oder Instagram da und vor allem aber Feedback, Anregungen und Fragen da! Davon profitieren wir alle :).

Ruhe bewaren – Dinge ordnen

Fassen wir nun also noch einmal zum Ende zusammen, wie ihr ein bisschen Ordnung in das Chaos bringen könnt, vor dem ihr anfangs steht:

  • Aufgaben sind, was eure Braut und ihr euch zutraut und was ihr übernehmen sollt und wollt
  • zur einfacheren Übersicht, fertigt euch eine Checkliste an (Checkliste findet ihr zum kostenlosen Download hier)
  • Klassische Aufgaben sind vordefiniert und können verfeinert werden
  • Ruhe bewahren – nicht verrückt machen lassen
  • im Zweifelsfall mit der Braut sprechen

Ansonsten kann ich euch nur einen Rat geben: macht euch nicht zu verrückt, genießt die Aufgabe (auch wenn es manchmal stressig ist;) und versucht eurer Braut eine gute Stütze zu sein. Wichtig ist auch: wenn ihr eine Sache partout nicht machen wollt, oder euch diese nich zutraut, sprecht das an. Niemand soll zu irgendwas gezwungen werden, schließlich soll es für alle ein schöner Tag werden!

Solltet ihr noch Fragen oder Anmerkungen haben, freue ich mich, von euch zu hören 🙂

Eure Pipsi Love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.